Frank Markert

Frank Markert

Liebe Interessenten des Prana Dynamics Seminars in Uster am 13./14.8.22,
Urs Van Osch bat mich für die ➚ Ausschreibung des Seminars auf seiner Homepage mich selbst und meinen Unterricht kurz vorzustellen.
Mein Name ist Frank Markert, ich bin 42 Jahre alt und ursprünglich promovierter Physiker. Trotz 15 Jahren intensiven Übens einer “inneren” Kampfkunst glaubte ich als Physiker früher, dass Qi etwas ist, das die Chinesen nicht richtig verstanden hätten und das man mit Hebel und Kraftgesetzen beschreiben kann.
Vor 8,5 Jahren besuchte ich dann ein Prana Dynamics Seminar von Huai Hsiang (Howard) Wang der mich auf eindrucksvolle Weise eines Besseren belehrte. Für mich war dieses Erlebnis so einschneidend als ob ich plötzlich bemerkt hätte, dass ich mein Leben lang auf einer 2-dimensionalen Ebene gelebt hätte und nun feststelle, dass es da noch eine 3. Dimension gibt.
Von diesem Moment an habe ich das Erforschen dieser Dimension in mir zum wichtigsten Inhalt meines Lebens gemacht. Auf meinem Weg habe ich verschiedene Lehrer getroffen, bin insbesondere vier davon sehr intensiv gefolgt und habe ihre Methoden, Ansätze, Zustände und Wahrnehmungen in mir zum Leben erweckt wodurch ich heute in der Lage bin, selbstständig zu wachsen und richtig und falsch in mir selbst intuitiv zu unterscheiden.
All mein Unterrichten basiert auf meinen eigenen Erfahrungen und meinen Wahrnehmungen in mir, sodass ich nicht totes Wissen vermittle, sondern lebendige Erfahrung. Meine große Gabe ist es, Menschen die Dinge in sich wahrnehmen lassen zu können, die ich selbst in mir wahrnehmen kann, sie in diese Wahrnehmungen hinein zu führen, sie die Unterschiede wahrnehmen zu lassen und sie dann in neuen Geist-Körper-Zuständen voller innerer Freiheit, Liebe und Harmonie zu stabilisieren. Dafür nutze ich sowohl Solo-Übungen wie auch Übungen mit einem Partner deren Basis Prana Dynamics ist. Die Solo-Übungen sind im Anschluss an das Seminar gut durch jede Teilnehmerin, jeden Teilnehmer selbst zu üben. Der Partner, die Partnerin dient den Teilnehmenden als Stütze um beim eigenen Üben nicht vom rechten Weg abzukommen und sich so in die richtige Richtung zu entwickeln, zurück zum wahren Selbst.
Ich unterrichte von Herzen und rein aus meiner Intuition und unterstütze energetisch die Teilnehmenden, ihren eigenen Zustand auszubalancieren und zu verbessern. Dabei mache ich Dinge der Oberfläche für die Teilnehmer sichtbar, sortiere sie für sie und bringe sie gemeinsam mit ihnen in Ordnung. Mit Oberfläche meine ich unser Unterbewusstsein, welches sich für alle Menschen in einem mehr oder weniger großen Chaos befindet. Dieses zu öffnen und zu sortieren ist wichtiger Teil meiner Arbeit und Voraussetzung um dann gemeinsam tiefer gehen zu können. Zum Ursprung des eigenen Seins.
Menschen in ihrer Entwicklung unterstützen zu können und für sie eine ganzheitliche Veränderung zum Positiven im Innen wie im Außen herbeiführen zu können, ist für mich das größte Geschenk, denn jeder Mensch ist Spiegel des eigenen Selbst.
Meine Seminare finden in einem Umfeld der Liebe, Harmonie, Leichtigkeit und des Vertrauens statt und ich möchte Dich persönlich von Herzen dazu einladen dieses Umfeld gemeinsam mit mir zu betreten, Dich auf eine neue Art und Weise selbst kennen zu lernen und gemeinsam mit mir zu wachsen.
Mit Liebe von Herzen.

Samstag 13. August und Sonntag 14. August 2022
Mehrzweckraum Arche Nova, Guschstrasse 66, 8610 Uster
10.00 Uhr bis 17 Uhr, mit Mittagspause.
Kosten:
Samstag: Euro 80.-
Sonntag: Euro 80.-
Bitte bringe das Kursgeld passend in Euro mit am ersten Kurstag.

Ort finden mit ➚ Google Map

Review by Serge Dumet on the seminar in France in December 2021:
It is very difficult to express in words what we experienced and discovered during the seminar in Saint-Prest (France, 18-19/12/2021). In summary: it was a gift for all of us. Participants and organizers alike.
Frank is able to finely perceive the obstacles in everyone, but even more to guide collectively but also individually. Thanks to his help, his advice and his interventions often adapted to the person, each one of us was able to discover a set of particularly subtle energetic sensations, that had been ignored until now and that we must maintain from now on, like a sacred fire...
He allowed us to appropriate the roots techniques of Prana Dynamics. And he gave us individually practices corresponding to the internal situation of each one. Throughout the workshop he showed surprising insights, but also a spontaneity and authenticity that touched each of us. He was literally at the service of his art and very generous in his explanations.
And he knew how to demonstrate the strength, the power that does not exclude the heart. And with a formidable effectiveness : )
Even the meal breaks gave rise to particularly enlightening and enriching exchanges, on the practice of Prana Dynamics, the ways to integrate them into daily life, and on the perspectives of evolution and self-discovery!
We came empty-handed or sometimes with our arms full of supposed knowledge... and we all left lighter and enriched with a new internal perception. The term "inner freedom" has now taken on a meaning that has nothing conceptual about it: Frank gave us a clear insight into it, simply by being and acting naturally, without any calculation or preparation, with a spontaneity and an unfeigned authenticity...
Thank you Frank for all that you have taught us, for all that you have transmitted to us with such generosity and pedagogy.
We warmly invite each member of the Prana Dynamics family to try the experience of meeting Frank, whether it be during a seminar or a Zoom session. You won't regret it. I'm sure you won't ; )