Taiji Jahreskurs

Das Power Taiji-Training erstreckt sich über ein Jahr und umfasst 160 Unterrichtsstunden im Rahmen von 9 Wochenendseminaren, 4 Tagen Training am Stück, 1 Tag themenbezogenem Medizin-Workshop, 4 Tage Naturtraining.

Taiji Jahreskurs in Uster

Der Taiji Jahreskurs ist ein intensives Jahr Lebensschule. Ein volles Jahr lang arbeitest du tiefgehend an dir. In einer Kleingruppe von 4 bis 6 Personen trainierst du jeden Monat ein ganzes Wochenende und einmal eine intensive Woche. Du lernst die Xiong Style Taiji-Formen, einzelne Anwendungen in der Selbstverteidigung, Partnerübungen, du meditierst, arbeitest mit inneren Übungen. Auch lernst du, ein guter Trainingspartner zu sein.
Weil der Zugang zu sich auch immer ein Zugang zur Natur ist, bauen wir ein Naturtraining ein. Im Naturtraining werden wir in 4 Tagen lernen wie du dich mit reduzierter Ausrüstung komfortabel und warm in der Natur einrichten kannst. Zudem lernst du essbare Wildpflanzen kennen und wie du Wasser auf verschiedene Art finden und aufbereiten kannst. Im mentalen Bereich lernst du die Kraft der Akzeptanz kennen und wie du eine Verbindung zur Umgebung aufbauen kannst.
Nachdem du das Jahr absolviert hast, hast du eine sehr gute Grundlage im Taiji, Qi Gong, Meditation und dem Leben in der Natur. Eine Grundlage, mit der du deine Fähigkeiten selbständig erweitern kannst, da du den Weg spürst.
Auf die besondere Art und Weise, wie ich Taiji, Qi Gong, Meditation innere Arbeit und das Naturtraining lehre, tauchst du ein in eine tiefe Stille und Entspannung. Dich erwartet ein abwechslungsreicher Mix aus Theorie und Praxis. Herausfordernd, anregend leise, sanft, liebevoll, in all dem effektiv und bereichernd.



Reise zu sich

Selbstkultivierung ist schon immer ein Grundthema auf der ganzen Welt in verschiedenen Kulturen und derer Traditionen. Sich selbst zu kultivieren dient dazu, dem eigenen Menschsein gerecht zu werden. Zum eigenen Wachstum und Wohl, dem Wohl des sozialen Umfeldes und zum Wohl der Natur, Tier-, Pflanzen- und Mineralienwelt.


Weil du intensiv trainierst, wirst du bald Veränderungen in dir spüren. Durch das stetige Üben wirst du körperlich geschmeidiger und kräftiger, das Gleiche passiert mit deinem Geist. Die wesentliche Auseinandersetzung mit dir selbst hilft dir im Umgang mit dir und anderen Menschen aufmerksamer und klarer zu sein. Der Prozess beginnt leise, fast unbemerkt, und durchdringt dein ganzes Wesen.
Taiji hilft dir, zu erkennen, wo und wann du Widerstände hast. Widerstand ist Härte; hart ist unflexibel, brüchig, getrennt-sein. Wo du die Widerstände auflöst, gewinnst du Flexibilität, Präsenz, Verbundenheit.
Gerade deswegen ist die Selbstverteidigung und das eintauchen in die Natur ein wichtiger Anteil in unserem Training. Bei dieser speziellen Auseinandersetzung bekommst du effektiv und spürbar die nötigen Informationen, wo du immer noch festhältst und in den Widerstand gehst. Festhalten und Widerstand gegen das was gerade ist, heisst immer Kampf gegen sich und gegen etwas. Sobald du über diese Prinzipien Klarheit erlangst, bist du im Nichtkampf, ausgerichtet auf das Wohlwollen deiner Umgebung und dir selbst.
Was du im Taiji lernst, ist übertragbar auf deinen Alltag, auf deinen Umgang mit dir und mit anderen.

Taiji, Meditation Qi Gong, innere Übungen sind sehr starke Methoden, aber letztendlich auch alles nur hilfreiche Werkzeuge. Schlussendlich geht es um die Befreiung von inneren Konflikten, Loslassen und Weglassen, dem Eintauchen in die innere Stille, sich finden, dem nahezukommen was wir unverfälscht, unbeeinflusst ursprünglich waren, ums Sein in der bedingungslosen Liebe.

Fordere jetzt die Kursunterlagen an.
oder schreibe mir ein E-Mail an: ursvanosch@taiji-works.ch